Drei Jahre Kaffeerösterei Rößler

Unsere Pumpkin Party anlässlich des dritten Geburstags der Kaffeerösterei war ein voller Erfolg. Vielen Dank an unsere tollen Kunden und die vielen Gäste für das gelungene Event. Es gab sehr leckere Kürbiskuchen, unsere Kaffee Herbst-Specials und geniale Livemusik von Lippis Guitar Session.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest in der Kaffeerösterei – geplant im Sommer 2020!

Hier noch Eindrücke vom Samstag:

mehr „Drei Jahre Kaffeerösterei Rößler“

Pumpkin Party am 26.10.2019

Wir feiern den Herbst und 3 Jahre Rößler’s Kaffeerösterei!

Am Samstag, den 26. Oktober 2019
von 10.00 bis 16.00 Uhr
.

Kommt vorbei, feiert mit uns und genießt unsere Herbst-Specials, leckeren Kuchen, tolle Kaffeespezialitäten und geniale Livemusik mit Lippis Guitar Session.

Wir freuen uns auf Euch!

Neu im Regal, Kaffee aus Ruanda

Unser Aktionskaffee im Herbst stammt von kleinen Farmen aus dem Ngoma Distrikt, im Osten Ruandas.
Die „Sake Womens Washing Station“ wird überwiegend von Frauen geleitet. Unterstützt werden die Bäuerinnen und Arbeiterinnen durch die International Woman´s Coffee Alliance (IWCA) Rwanda. Die IWCA hat es sich zum Ziel gesetzt, die Frauen in alle Bereiche der Lieferkette einzubinden. Ihr Leben und ihre finanzielle Unabhängigkeit werden durch enge Beziehungen auf regionaler und internationaler Ebene gestärkt, die Frauen erhalten durch ihre Arbeit mehr Eigenverantwortung in der Kaffeeindustrie.

Durch unsere schonende Röstung verleihen wir diesem Spezialitätenkaffee einen unverwechselbaren Charakter mit Aromen von Vollmilchschokolade und Beeren, einem weichen Körper und milden, leicht fruchtigen Geschmack.

Ideal für die Verwendung in der Stempelkanne, als Filterkaffee oder für den Handaufguss.

Jetzt bei uns im Regal – ab 6,60 € inkl. MwSt..

Ein neuer Trommelröster wird geliefert

Zurück aus dem Urlaub und schon wird umgebaut. Diese Woche kommt unser neuer Röster. Vom Design her ähnlich unserem bisherigen Trommelröster, nur ein bisschen größer. Unsere bisherige Röstmaschine wird gleich mitgenommen und geht auf große Reise bis nach Australien. In einer kleinen Rösterei wird sie wieder aufgebaut und weiter verwendet.

Mitte der Woche sind die Umbauarbeiten abgeschlossen und wir freuen uns schon darauf, mit dem neuen Röster zu arbeiten und feine Spezialitätenkaffees für Sie zu rösten.

Die Rösterei hat in dieser Zeit ganz normal für Sie geöffnet.

Bitte beachten:
Trotz Baustelle erreichen Sie uns weiterhin über die Rosenheimer Straße aus südlicher Richtung und können bequem vor der Rösterei parken.

Von München kommend bitte die Umgehungsstraße bis Ausfahrt Brunnthal fahren, rechts Richtung Höhenkirchen und an der nächsten Kreuzung links (an der Absperrung vorbei!) in die Rosenheimer Straße einbiegen.

Von Glonn kommend über die Bahnhofstraße fahren, nach dem Seniorenzentrum links in die Schloßangerweg einbiegen und am Ende rechts in die Esterwagnerstraße. An der Kreuzung können Sie rechts in die Rosenheimer Straße einbiegen – auch hier einfach an der Absperrung vorbei fahren.

Sommerzeit ist Urlaubszeit

Auch ein Röster braucht mal Urlaub – wir machen Ferien.

Bitte beachten Sie:
Ab Montag, 19. August 2019 bis Donnerstag, 12. September 2019 haben wir geschlossen.
Ab Freitag, 13. September 2019 sind wir wieder für Sie da.

Falls Sie größere Mengen Kaffee als Vorrat benötigen, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit der Bestellung. Wir richten alles her und Sie können den Kaffee zu den gewohnten Öffnungszeiten bis Samstag, 17. August 2019 bei uns abholen.

Kalter Kaffee für heiße Tage

Unser eisgekühlter, kalter Kaffee (Cold Brew) war der Renner auf dem Straßenfest in Höhenkirchen. Trotz Hitze kamen zahlreiche Besucher und genossen in der Rösterei unseren Cold Brew und ein Stück Kuchen von unserem gigantischen Kuchenbuffet.

Und immer wieder die Frage – was ist Cold Brew und wie macht ihr den kalten Kaffee?

mehr „Kalter Kaffee für heiße Tage“

Strassenfest am 30. Juni 2019 von 11 bis 18 Uhr

Besuchen Sie uns auf dem Straßenfest der Gewerbegemeinschaft in der Rosenheimerstraße in Höhenkirchen.

Am Sonntag, 30. Juni 2019 sind wir von 11 – 18 Uhr mit der Rösterei dabei. Wir stellen einen neuen Aktionskaffee vor, verkaufen frisch gebackene Kuchen und Torten und haben wieder unsere beliebten Specials am Start.

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!

Neu im Mai, Colombia Supremo aus Huila

Alles neu macht der Mai – wir haben einen neuen Aktionskaffee in unserer Rösterei.

Unser neuer Kaffee stammt von kleinen Farmen in der Region Huila, im Süden Kolumbiens. Auf diesen Farmen wird überwiegend die Sorte Caturra angepflanzt. Die Verarbeitung der manuell geernteten Boden erfolgt auf traditionelle Art und Weise. Getrocknet werden die Bohnen auf speziellen Hochbeeten, die eine gute Luftzirkulation und gleichmäßige Trocknung gewährleisten.

Die schonende Röstung in unserem Trommelröster verleiht diesem Kaffee einen unverwechselbaren Charakter mit einem süßlichen Aroma, ausgewogenem Körper, Geschmack von dunklem Kakao und einer sanften Säure.

Ideal für die Verwendung in der Stempelkanne, als Filterkaffee oder als lange Tasse Kaffee im Vollautomat.

Ab 5,80 Euro (250 gr).

Kaffeepackerl im Osternest

Ideal für das Osternest – unsere 250gr Kaffee- oder Espressopackerl. Passend dazu haben wir noch ein Osterkaffeerezept inkl. kleinem Eierlikör für Sie in unserem großen Osterkorb liegen.

Neben den diversen Kaffee- und Espressosorten erhalten Sie bei uns auch Zubehör für die Zubereitung von Kaffee wie die schönen Glasfilter inkl. Kanne von Hario oder die geniale Mokkamaster Kaffeemaschine in trendigen Farben.

Falls Sie noch kurzfristig Kaffeegeschenke benötigen oder Ihre Kaffeevorrat für die Ostertage aufgefüllt werden muss – am Ostersamstag haben wir von 10.00 – 14.00 Uhr für Sie geöffnet.

BITTE BEACHTEN:
In der Woche nach Ostern haben wir von Dienstag, 23.04. – Donnerstag, 25.04.2019 geschlossen.


Kaffee der Finca Aurora in Mexiko

Testen Sie unseren aktuellen Aktionskaffee aus Mexiko.

Die Finca Aurora liegt in Huatulco an der Pazifikküste von Oaxaca, Mexiko. In der Nähe dieser wunderschönen Strände befinden sich die Kaffeeplantagen von Pluma Hidalgo, in der einer der außergewöhnlichsten Kaffees Mexikos angebaut wird.

Zwischen den Jahren 1872 und 1874 suchten die Bauern der Miahuatlan-Region eine Alternative zur Cochineal Ernte (ein Insekt, das für die Gewinnung des Farbstoffes Purpurrot verwendet wurde). Da das Klima in den Bergen von Oaxaca dem in Veracruz sehr ähnlich ist, entschieden sie sich für Kaffee, der in Veracruz bereits erfolgreich angebaut wurde.

Dieser Hochlandkaffee besticht durch ausgewogene, würzige Aromen mit einem Geschmack von dunkler Schokolade, einer Süße von Zuckerrohr und dezenten Fruchtnoten von Mandarine.

Eine einmalige Aktion – erhältlich nur solange Vorrat reicht.