Schöne Weihnachten

Wir wünschen allen unseren Kunden schöne und ruhige Weihnachten, entspannte Feiertage und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

Vom 24. Dezember 2022 bis 06. Januar 2023 machen wir eine Weihnachtspause.

Ab Samstag, 07. Januar 2023 sind wir mit frisch geröstetem Kaffee und Espresso wieder für Sie da.

Jamaica, Papua New Guinea und Ethiopia

Für alle Liebhaber des feinen Jamaica Kaffees – wir haben wieder ein Fass aufgemacht! Unser kleines Holzfass enthält dieses Mal feine Rohbohnen des Chatsworth Estates aus den Bergen Jamaicas in der südöstlichen Blue Mountain Region. Diese edle Kaffeerarität erhält durch unsere Röstung ein komplexes Aroma, voller Körper und einen ausgewogenen Geschmack mit Noten von Kakao, Nougat und einer natürlichen Süße. Ein ganz besonderer Kaffee, bei dem man jeden Schluck genießen muss.

Ab 19,50 Euro inkl. MwSt. für 125g.

Neben dem Jamaica haben wir jetzt auch wieder ein paar Säcke des beliebten Kaffees aus Papua New Guinea im Lager. Vollmundig im Geschmack mit Aromen von Schokolade und Steinfrüchten. Ideal für die Zubereitung als Filterkaffee oder in der Stempelkanne.

Unser dritter Neuzugang – Ethiopia Yirgacheffe. Dieser ersetzt unseren ethiopischen Kaffee aus der Sidamo Region. Die Kaffees aus der Region Yirgacheffe im Süden des Landes ist einer der bekannteren Kaffees aus Ethiopien. Durch den Anbau in 2.000 – 2.200 Metern Höhe, dem speziellen Höhenklima und den nährstoffreichen Böden in dieser Region entwickeln die Rohbohnen komplexe und einzigartige Aromen.
Unsere mittlere Röstung verleiht dem Kaffee einen angenehmen leichten Körper, feine Aromen und eine sanfte Bergamottenote.

Beide Kaffees ab 7,50 Euro inkl. MwSt. für 250g.

Neuer Höhenkirchner / Siegertsbrunner Haferlkaffee und Caffé Crema

Wir starten nach unserem Urlaub mit neuen Kaffeeraritäten und Mischungen.
Unseren Höhenkirchner/Siegertsbrunner Haferlkaffee haben wir noch exotischer und harmonischer gemacht. Für den Hauptanteil dieses Blends verwenden wir Bohnen der Region Barahona (Dominikanischen Rebublik) abgerundet mit feinen Bohnen aus biologischem Anbau aus Guatemala (unser Direct Trade). Der neue Haferlkaffee ist jetzt noch ein bisschen runder, mit Noten von Kakaobohnen und Karamell. Er eignet sich hervorragend als angenehmer Filterkaffee, für die Zubereitung in der Stempelkanne, Chemex oder Aeropress.

NEU ist unser Höhenkirchner/Siegertsbrunner Caffè Crema. Dieser Kaffee ist eine Mischung aus dem feinen Barahona und unserem Direct Trade aus Costa Rica. Die schonende, mittelkräftige Röstung ergibt eine kraftvolle, cremige Tasse mit Aromen von dunkler Schokolade. Bestens geeignet für den Vollautomaten, Siebträger oder die Herdkanne. 

Beide Mischungen stehen ab sofort bei uns im Regal – ab 7,50 Euro inkl. MwSt..

Sommerferien

Liebe Kunden,

wir machen Sommerferien.

Von Montag, 22. August 2022 bis Donnerstag, 08. September 2022 ist die Rösterei geschlossen.

Ab Freitag, 09. September 2022 haben wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.

Wir wünschen Euch noch einen schönen Sommer und erholsame Ferien.

Das Team der Kaffeerösterei

Sommerfest in der Rösterei

Wir feiern am 13. August 2022 endlich wieder unser kleines Sommerfest mit Sommer-Specials und Livemusik. Ab 12 Uhr sorgt Lippis Guitar Session für Stimmung. Zur Abkühlung bei hoffentlich schönem Wetter gibt es unseren Cold Brew und weitere Kaffeedrinks – lasst euch überraschen.

Kommt vorbei und genießt bei einem Stück leckeren Kuchen unsere Kaffeespezialitäten.

Für alle Cold Brew Fans – wir verwenden derzeit den kräftigen El fuerte Café:

90g Kaffeepulver grob gemahlen in
1l Wasser geben und
14 Stunden ziehen lassen, abseihen und ab in den Kühlschrank (ca. 14 Tage hatlbar).

Unseren Cold Brew servieren wir mit Eiswürfeln und leicht gesüßter Milch. Es gibt aber noch viele weitere Möglichkeiten mit Cold Brew einen erfrischenden Sommerdrink zu mixen. Ob mit Tonic Water, Vanillesirup, Eis, Zitrone, Rum, Kahlua etc. – einfach ausprobieren.

Wieder Kaffeeraum hinterm Maibaum

Jetzt passt unser Spruch wieder – der Kaffeeraum hinterm MAIBAUM! Am 30. April 2022 haben die Burschen den 37 Meter langen Maibaum aufgestellt, am 01. Mai 2022 fand die Feier und der Tanz um den Baum statt.

Es war ein gelungenes Fest direkt vor der Rösterei. Vielen Dank an die Burschen für die gute Zusammenarbeit und uns hat es sehr viel Spaß gemacht, euch mit viel starkem Espresso bei eurem Fest zu unterstützen.

mehr „Wieder Kaffeeraum hinterm Maibaum“

Feiner Kaffee für das Osternest

Immer eine gute Idee – ein Packerl feinster Kaffee oder Espresso für das Osternest oder als Mitbringsel für den Osterbesuch.

Dazu passend unsere Kaffeepralinen in der Holzbox (9 Stück – mit oder ohne Alkohol), Tartufo oder edle Brände der Brennerei Psenner. Daneben finden Sie bei uns auch ausgewählte Weine, den COP´s Kaffeelikör (für die kommende Cold Brew Saison zum Mixen), exquisiten Rum aus Guatemala und natürlich Zubehör von Hario für das Aufbrühen einer feinen Tasse Kaffee.

Stöbern Sie durch unsere Geschenkideen.

Für den Last-Minute Einkauf – am Ostersamstag haben wir für Sie von 10 – 14 Uhr geöffnet.

Höhenkirchner-Siegertsbrunner Haferlkaffe

Für einen guten Start in das neue Jahr haben wir in der Rösterei einen neuen Kaffeeblend kreiert.
Unsere Dorfmischung – den Höhenkirchner oder Siegertsbrunner Haferlkaffee.

Eine ausgewogene Mischung von Kaffeebohnen unseres Direct Trade aus Guatemala mit seinen Noten von Vollmilchschokolade und Karamell und den nussigen Aromen des Finca Monte Grande aus Mexiko.

Herausgekommen ist ein angenehmer, vollmundiger, mittelkräftiger Kaffee für einen genussvollen Start in den Tag oder passend zu einem Stückerl Kuchen am Nachmittag.

Die Mischung empfehlen wir für die Zubereitung als Filterkaffee, Karlsbader Kanne, Stempelkanne oder in der Aeropress.

Ab 6,80 Euro inkl. MwSt. – ab jetzt in der Rösterei.

El Escorpión aus Costa Rica

Kennen Sie schon unseren neuen Direct Trade aus Costa Rica?
Letztes Jahr hatten wir von dem Projekte „Planting Costa Rica“ die Kaffeebohnen der Farm El Bueyerito bei uns in der Rösterei. Nachdem uns die Qualität und das Projekt überzeugt haben, haben wir uns gleich die Rohbohnen der nächsten Ernte gesichert.

mehr „El Escorpión aus Costa Rica“

Direct Trade aus Peru

Wir haben endlich unseren Direkt Trade aus Peru frisch geröstet im Regal. Die Bohnen des vollmundigen, herb-schokoladigen Kaffees stammen von der Kooperative Oro Verde im peruanischen Lamas am Rande des Amazonasbecken.

mehr „Direct Trade aus Peru“